Bestatter Berlin Brandenburg informiert – im Trauerfall

Was zu tun
im Trauerfall in Berlin & Brandenburg?

Wir sind für Sie da. Im Trauerfall stehen wir für ein persönliches Gespräch in Berlin und Brandenburg zur Verfügung.

24 Stunden ☎ +49 30 4700 4570
E-Mail: info@bestattungen-in-berlin.de
Was zu tun im Trauerfall in Berlin & Brandenburg?
  • Was zu tun wenn jemand Zuhause stirbt? Bei einem Sterbefall, eingetreten im Hause, rufen Sie bitte als Erstes einen Arzt. Er wird den Tod feststellen und die erste Leichschau durchführen. Dieser wird auch den Totenschein ausstellen.
  • Nachdem der Arzt den Totenschein ausgefüllt hat rufen Sie uns an:
Wir sind 24 Stunden pro Tag erreichbar
☎ +49 30 4700 4570

Benachrichtigen Sie danach engste Verwandte oder gute Freunde, die Ihnen im Trauerfall beistehen.

Bestatter Berlin Brandenburg informiert – im Trauerfall

Was ist im Trauerfall zu tun? Welche Dokumente benötigt werden ist abhängig von ihrem Familienstand.

Ist die verstorbene Person ledig wird die Geburtsurkunde sowie bei Minderjährigen auch die Heiratsurkunde oder Geburtsurkunde der Eltern benötigt.

War die verstorbene Person verheiratet muss dem Standesamt die Heiratsurkunde oder Einfamilien Auszug vorgelegt werden. Falls vorhanden auch die Geburtsurkunde.

War der Familienstand geschieden muss neben der Geburtsurkunde der Heiratsurkunde aus der geschiedenen Ehe auch der Scheidungs Urteil mit rechtskräftig Stempel vorgelegt werden.

Wenn die verstorbene Person verwitwet war benötigt das Standesamt neben der Geburtsurkunde der Heiratsurkunde auch die Sterbeurkunde des verstorbenen Ehepartners.

Eine Melde Bescheinigung oder ein Personalausweis ist für das Urkunden in den meisten Fällen auch vonnöten.

Gern erledigen wir als Bestatter in Berlin Brandenburg, im Trauerfall weitere Formalitäten wie zum Beispiel das Abmelden der Renten beantragen der dreimonatigen Renten Vorschuss Auszahlung abmelden der Krankenkasse Einzug von eventuell vorhandenen Sterbegeld Versicherungen sowie weitere gewünschte Abmeldungen.

Was ist im Trauerfall zu tun? Bitte halten Sie diese Unterlagen im Original bereit:

  • Geburtsurkunde der verstorbenen Person;
  • Heiratsurkunde (nur wenn die verstorbene Person verheiratet war);
  • Sterbeurkunde des Ehepartners (wenn bereits verstorben);
  • Scheidungsurteil (wenn die verstorbene Person geschieden ist);
  • Personalausweis oder Pass des Verstorbenen;
  • Krankenkassenunterlagen bzw. Chipkarte;
  • Krankenkassenunterlagen bzw. Chipkarte;
  • Rentenrechnungsnummer;
  • Lebensversicherungspolice;
  • Sterbegeldversicherungsunterlagen;
  • Danach mit unserem Bestattungsunternehmen in Berlin Brandenburg kontakt aufnehmen:

    Wir sind 24 Stunden pro Tag erreichbar unter
    ☎ +49 4700 4570
Bestatter Berlin Brandenburg informiert – im Trauerfall

Bestatter Berlin Brandenburg informiert – im Trauerfall

Was passiert eigentlich wenn im Trauerfall einige Dokumente fehlen?
Ihr Bestatter Berlin Brandenburg informiert

Die fehlenden Urkunden im Falle eines Trauerfalles zu beschaffen ist tatsächlich eine große Herausforderung. Das gilt vor allem dann wenn die Heirat oder Geburt im Ausland stattgefunden hat.

Wenn die Geburt oder Heirat in Deutschland war darüber aber keine Urkunden mehr vorhanden sind hilft ihnen das jeweilige Standesamt in Berlin Brandenburg im Trauerfall weiter.

Zusammentragen-fehlende-Unterlagen-im-Trauerfall-Bestatter-Brandenburg-informiert.jpg

Bildnachweis Bestatter Berlin Brandenburg informiert – im Trauerfall: snappa.com, Ideell Bestattungen UG